El Salvador in Mittelamerika

 

Der Staat El Salvador liegt in Zentralamerika und ist ein Nachbarland von Guatemala. Weitere Grenzen hat das Land mit Honduras und dem pazifischen Ozean gemeinsam. Das Land ist zugleich das kleinste in Mittelamerika und hat dennoch die größte Bevölkerungsdichte.

 

El Salvador El Salvador

 

Klima und Wetter

 

El Salvador liegt im Bereich der so genannten wechselfeuchten Tropen. Es herrschen jedoch das ganze Jahr über, wie beispielsweise in der Hauptstadt San Salvador, durchschnittliche Temperaturen von 23,9 Grad Celsius.

Wer eine Reise nach El Salvador plant , sollte bedenken, dass es hierzulande eine Regenzeit gibt, die von etwa Mai bis Oktober reicht. Die beste Reisezeit für El Salvador ist also ausserhalb dieser Zeit.

 

Bewohner

 

Es leben im Land El Salvador knapp 7 Millionen Menschen. Die meisten davon, also gut 500.000 Bürger, haben ihr zuhause in der Hauptstadt San Salvador. Weitere wichtige Städte sind Soyapango mit ca. 330.000 Einwohnern und Santa Ana, wo knapp 180.000 Menschen leben. Ungefähr 90 Prozent der Bevölkerung sind so genannte Mestizen. Lediglich 9 Prozent sind europäischer Herkunft. Die Landessprache in El Salvador ist Spanisch.

 

El Salvador Sehenswürdigkeiten

 

Vulkan Santa Anna El Salvador

Santa Anna Vulkan, Aufnahme der NASA

Obwohl das Land so klein ist, so bietet es dennoch auch einige Sehenswürdigkeiten. Vieles gibt es in der Hauptstadt San Salvador zu sehen. Die Stadt liegt auf einer fast 700 Meter hohen Ebene direkt am Fuße eines Vulkans. Im Ballungsraum der Hauptstadt leben etwa zudem 2,5 Millionen Menschen.

San Salvador bei Nacht El Salvador

Die Hauptstadt San Salvador bei Nacht

Die Hauptstadt ist zudem auch die zweitgrößte Stadt von Mittelamerika und es bietet sich an, hier die großzügig ausgebaute Kathedrale San Salvadors zu besichtigen. Aber auch ein Besuch des Nationalpalasts, der Nationalbank und des nationalen Theaters ist sehr empfehlenswert.

Kathedrale San Salvador El Salvador

Die imposante Kathedrale von San Salvador

Wer einmal hier ist, sollte sich auch einen Besichtigung der Sankt Ignatius Loyola Kirche nicht entgehen lassen. Bekannt geworden ist die Kirche, weil hier in früheren Jahren der Schrein der Jungfrau von Guadeloupe existierte.

In der Nähe der Stadt Chalchupa sind berühmte Ausgrabungsstätten der Indios zu entdecken. Sehr beeindruckend sind auch die Ruinen von Tazumal in der Nähe der Stadt.

Neben dem kulturellen Aspekt kann der Urlaub in El Salvador aber auch zum Baden genutzt werden. Die 320 Kilometer lange Pazifikküste ist geradezu perfekt dazu. Die schönsten Strände findet man an der Costa del Sol.

 

Landkarte El Salvador

 

Finden Sie den richtigen Weg in El Salvador auf unserer interaktiven Karte des Landes. Von der markierten Hauptstadt San Salvador aus geht es in alle Richtungen des Landes.