Unsere Karte von Südamerika zeigt die Länder Venezuela, Guyana, Surinam, Fr. Guayana, Brasilien, Uruguay, Paraguay, Argentinien, Chile, Peru, Ecuador, Kolumbien, Bolivien, Venezuela und die zur britischen Krone gehörenden Falklandinseln.

Die südamerikanische Landkarte

Karte Südamerika physisch

Landkarte Südamerikas physische Übersicht

Diese Karte ist dem CIA World Fact Book entnommen.

Der südamerikanische Kontinent ist geprägt durch seine Form, die der eines auf einer Seite, nämlich nach Süden, langgestreckten Quaders. Als wenn Gott hier die untere Hälfte von ihrem Mittelpunkt wegzog.

Ob dies wegen den Anden passierte, die einfach nicht auseinanderbrechen wollten, oder ob es daran lag, dass man durch diese Form einen schnellen Zugang zur Antarktis und auch noch Mittelamerika bekam, und so die Panamericana bauen konnte, wir wissen es nicht.

 

Territoriale Anbindung Südamerikas

Nasa-Suedamerika-foto

Satellitenfoto Südamerikas (NASA) zum Vergrößern bitte anklicken

Durch diese Gestalt kommt Südamerika im Norden also in den Genuß oder besser die Möglichkeit, nach Mittel- und Nordamerika per pedes zu wandern.

Man braucht auch nicht unbedingt ein Schiff, durch die territoriale Anbindung an Panama kann auf dem Landweg alles mögliche in den Norden gebracht werden.

Theoretisch zumindest ist das möglich.

Gut, die meisten bevorzugen den Weg übers Wasser, denn der Landweg von Zentral- nach Südamerika und auch andersrum ist wohl nicht recht gut geteert und gepflastert, es geht durch Dschungel und Wildnis. Zudem ist dieser Escape von Schmugglern und anderen Banditen, gesäumt; wer lässt sich schon gerne erschießen oder entfuehren.

Ob das nun die Menschen selber sind, welche die Schnauze voll haben von ihrem Leben in Südamerika, oder auch Produkte und Güter, die im Süden günstiger produziert werden können, als etwa in den USA oder Kanada. Alle genießen den großen Vorteil dieser Strecke, welche einen auf der Panamericana von Alaska im Norden bis Feuerland im Süden führt. Eine Strasse, die sich auf der Südamerika-Karte von Norden nach Süden schlängelt, und zwar an der Westseite entlang. Viele Abschnitte der Panamericana verlaufen an der Pazifikküste. Dadurch ist diese Strecke auch aus landschaftlicher Sicht einmalig.

Der Andengürtel auf dem südamerikanischen Kontinent

die Anden durchqueren Argentinien,Chile,Bolivien,Peru, Ecuador und Kolumbien

Andengürtel in Südamerika

Die Anden mit ihren über 7.500 km Länge ziehen sich durch Südamerika wie eine riesige Schlange. Mit ihren bis zu fast 7.000 m hohen Bergen sind sie auch klimatische Trenner von Ost und West. Dadurch entstehen drei wesentliche Klima-Beeinflusser an den Anden entlang. Denn die Wolken bleiben gerne hängen und führen zu einem Stau, der sich abregnet und einen grünen Fingerprint hinterlässt.

In den Andengebirgen selbst gibt es viele Täler und Seen, die kleinen und größeren Ansiedlungen als Trinkwasserquelle und Reservoir dienen. Zum anderen kann hier das reine Regenwasser in den Seen gestaut werden und zur Versorgung der grossen Städte mit Frischwasser per Rohrleitungen beitragen. Auch einige Flüße entstehen natürlich durch das Abregnen an den Anden, die dann ihren Weg ins Land oder in den Pazifik finden.

Die Pampas in Argentinien

politische Landkarte Südamerika

politische Karte Suedamerikas

Im südamerikanischen Teil der beiden Amerikas finden sich neben dem Urwaldgebiet in Brasilien, dem Amazonas, auch die weiten Pampas in Argentinien. Dort herrscht ein mildes, moderates Klima vor. In diesem südamerikanischen Land weidet das beste Rindfleisch der Welt.

Das liegt am Klima, aber auch an der Rinderrasse, die dort eingesetz wird und an dem leckeren Weidegras, das man den Tieren dort vorsetzt. Gutes Fleisch von glücklichen Rindern, die draussen auf der Weide leben und nicht wie in vielen Ländern Europas und auch in Nordamerika eingesperrt werden und mit Mastfutter vollgestopft werden. Ich würde jedes Asado in Argentinien einem typischen Grillen in Europa vorziehen.

Die interaktive Südamerika-Karte

In dieser interaktiven Landkarte von Südamerika kann mit der gedrückten linken Maustaste der einsehbare Bereich verschoben werden. Mit den Pfeiltasten im linken oberen Bereich kann die Karte Südamerikas in die jeweilige Richtung erweitert werden.

Auf der linken Fieber-Leiste wird die Ansicht verkleinert oder vergrößert. Diese Südamerika-Landkarte kann zudem im normalen Strassenkarten-Modus, als auch im Satelliten-Modus eine gute Figur machen. Ist schon sensationell, dass man heutzutage die Welt aus der Sicht von Astronauten aus erkunden kann. Mithilfe der Strassenkarte Südamerikas läßt sich etwa eine Reise auf der Panamericana von Nord nach Süd oder anders herum planen.