Im Peru-Routenplaner finden Sie alle größeren Destinationen in Peru. Eine gute Zieladresse für Reisende ist sicher der Flughafen Lima und der in Cusco. Peru ist echt groß und einige Destinationen sind nur sehr schwer mit dem Fahrzeug zu erreichen. Ausserdem sind die peruanischen Fahrzeuglenker oft nicht mit dem nötigen Wissen und Gewissen unterwegs. Drum ist hier für den normalen Touristen meist ein Flug zu empfehlen. Von Lima nach Cuzco oder auch Cusco (beide Schreibweisen sind erlaubt) sind es zum Beispiel 1165 Kilometer, was eine Reise mit einem Fahrzeug von mehr als 20 Stunden bedeutet. Ein Flug dauert dagegen nur etwas mehr als eine Stunde.

Flug Routenplaner Peru

 

 

Wer nun meint, das sei ein einfaches Unterfangen gewesen, den Routenplaner für Peru hier auf der Webseite zu integrieren, der hat Recht. Zum Glück haben es einige Programmierer bereits mal gebraucht und den Code dazu ins Netz gestellt.

Der Routenplaner von Google-Maps lässt sich von “außen” mit Start- und Zieladresse füttern. Das Formular für die eigene Seite ist dadurch wirklich einfach zu integrieren, in WordPress bei der Bearbeitung einfach im Textmode den Code einfügen, ein paar Beispieldestinationen rein – fertig.

Interessante Peru-Reiserouten mit der empfohlenen Reisedauer

Von Lima nach Cusco

Empfohlene Mindest-Reisedauer: 2 Wochen

Von Lima gehts nach Paracas, dort mit dem Boot die Islas Bellestas erkunden, danach zu den Linien von Nazca, in Arequipa wird der Colca Canyon erforscht, direkt danach auf nach Puno zum Titikaka See, zuletzt noch Cusco mit Machu Picchu.

Peru Andenreise

Empfohlene Mindest-Reisedauer: 2-3 Wochen

Von Lima aus geht es nach Tarma, der Perle der Anden, dann nach Huancayo, zum Fischen nach Ayacucho, von dort aus zu den “must do*s” Cusco und Puno. Danach gehts runter nach Arequipa, weiter zu den Nazca Linien, Paracas, in Chincha leckeren Pflaumenwein einpacken und retour nach Lima.

Peru Total

Empfohlene Mindest-Reisedauer: 3-4 Wochen

Wie bei der Andenreise, kommt noch ein Abstecher nach Iquitos hinzu. Zudem dann dann noch erkunden Sie den Norden Perus, hier gibt es interessante Städte wie Trujillo, Chiclayo, die Playa de Máncora und das kleine, aber feine Dorf Zorritos, zu entdecken.