Der US-Bundesstaat Illinois mit seinen knapp 13 Millionen Einwohnern liegt umringt von einigen anderen Bundesstaaten im mittleren Osten der USA. Vor der Grenze zu Kanada liegt nördlich von Illinois noch Wisconsin.

Im Westen befinden sich Iowa und Missouri. Die ganze Osthälfte grenzt an Indiana und im südlichen Teil schaut noch die Nasenspitze zum Nachbarn Kentucky.

Die bekannteste Stadt der Gegend ist sicher Chicago mit etwa 2,7 Millionen Bewohnern, Hauptstadt des US-Bundesstaates ist allerdings die mit 117.000 Einwohnern viel kleinere Stadt Springfield.

Der US-Bundesstaat Illinois

Die Flagge von Illinois

Die Staatsflagge von Illinois mit den 13 Gründungsstaaten als Sterne im Bannerwappen der USA und dem Adler, der ja auch als Nationalsymbol der Vereinigten Staaten gilt.

Die größten Städte in Illinois

  • Chicago (2.700.000 Einwohner)
  • Aurora
  • Rockford
  • Joliet
  • Naperville
  • Springfield
  • Peoria
  • Elgin
  • Waukegang
  • Cicero (84.000)

Klima und Wetterbedingungen

Das Klima in Illinois ist überwiegend geprägt von warmen bis heißen Sommern, in denen es im Lauf des Tages auch mal schwülwarm werden kann. Dank den vom Michigansee herrührenden, oft auch kräftigeren, Winden ist das Wetter wechselhaft. Auch Tornados können in den Monaten März bis  Juni auftreten.

Im Winter dagegen sinken die Temperaturen nachts auch schon mal unter 10 Grad Celsius, Schnee und Glätte können in dem Bundesstaat dann auch schon vorkommen.

Nur im Süden von Illinois ist es milder, trotz allem herrscht kontinentales Klima vor. Chicago ist sicher ganzjährig zu bereisen, als beste Reisezeit für Illinois könnte man von ansonsten die Zeit von Ende Juni bis spät in den September nennen.

Sehenswürdigkeiten in Illinois

Chicago

chicago

Chicago in Illinois

Chicago als die größte Stadt in Illinois hat dem Besucher natürlich eine Unmenge an sehenswerten Sachen zu bieten.

Angefangen bei den Wolkenkratzern, hier hat Chicago mit dem Willis Tower, der eine Höhe von 443 Metern erreicht, den höchsten Bürokomplex der USA.

Weitere Skyscraper sowie viele Museen, Theater, Restaurants und Pubs, Gärten und Parks sind in Chicago zu finden.

Berühmt ist ja auch der Chicagoer Blues, der von den aus New York  zugezogenen Schwarzen in den 30ern Einzug hielt.

Joliet

Die Stadt Joliet mit ihren etwa 150 Tausend Einwohnern findet man im Nordosten von Illinois, einen bekannten Austragungsort für nationale Sporthighlights findet Chicagoland Speedway, wo Indie- und Nascarrennen stattfinden.

Zudem ist in dem Ort das ehemalige Staatsgefängnis untergebracht, das auch schon als Kulisse für Filme herhielt.

Utica Starved Rock State Park

Im Nordosten Illinois gelegen findet man den geschützten Naturpark, der nahe des Städtchens Utica gelegen ist.  Am Illinois River gelegen, kann man sich dort eine Lodge mieten und zum Angeln und Fischen aufbrechen.

Mit einem Paddelboot kann man rausfahren und verschiedene lokale Fischarten aus dem Fluss ziehen. Da Baden allerdings nicht erlaubt ist, bleibt es beim trockenen Vergnügen, etwa bei einem Picknick mit der Familie kann man die Schönheit der Landschaft voll genießen.

Utica Matthiessen State Park

Im angrenzende Matthiessen State Park kann man im Winter toll zum Langlaufen raus, der Park bietet zwischen Dezember und März gespurte Loipen und man fährt durch die vom Schnee gemalte Winterlandschaft.

Das Benutzen von Schneemobilen ist in diesem Park zwar nicht erlaubt, aber etwa 2 Kilometer nördlich von Utica kann man im I & M Canal seinem Hobby fröhnen. Im Dezember und Januar sind die Parks ein paar Tage geschlossen, in den Parks ist zu der Zeit Jagdsaison.

Springfield

In der Hauptstadt des Bundesstaates Illinois findet man viele Spuren des ehemaligen US-Präsidenten Abraham Lincoln, der hier als Anwalt seine Brötchen verdiente. Die Stadt wurde im Jahr 1821 gegründet und liegt in der Mitte von Illinois. Seine Anwaltskanzlei, das Lincoln-Herdon Law Office, sein Geburtshaus, das Lincoln Presidential Library & Museum sowie die Lincoln-Herdon Law Offices.

Interaktive Landkarte von Illinois

Im äussersten Norden der Vereinigten Staaten liegt dieser Staat, der mit Chicago eine der wichtigsten Zentren der Wirtschaft in den USA aufweisen kann. Wie man auf der Illinois-Karte gut sehen kann, trennt der Michigansee hier die Staaten voneinander ab.